BLOG & COMMUNITY

für Klarinettenbegeisterte

DKZ Playlist auf Spotify and YouTube für euch!

Musik hören gehört zu meinen beliebtesten und täglichen Tätigkeiten zur Entspannung vor und nach der Arbeit, am Wochenende und auf Reisen.

Da ich vor der Corona-Krise wöchentlich im Zug und im Flug saß, hatte ich wirklich viel Zeit, um Musik zu hören und neue Alben/ Videos zu entdecken. Diese Zeit habe ich immer sehr genossen und sogar vermisst in den letzten Monaten. Es war die perfekte Gelegenheit mich zu entspannen und zu regenerieren. Erstaunlicherweise höre ich nicht nur Klassische Musik, obwohl die meine beliebteste Musikrichtung bleibt. In dieser Corona-Zeit muss ich aber zugeben, dass ich weniger als sonst Musik gehört hatte. Ich weiß es nicht warum, aber es hat sich so ergeben.

Deswegen habe ich für meine “nicht-Musiker Familie” in Italien, die für 50 Tage zu Hause eingesperrt war, täglich Klassische Musik -Videos auf YouTube gesendet, als musikalische Begleitung für die schwierige Tage zu Hause. Ihnen habe ich Konzerten, Sinfonie, Kammermusikstücke und italienische berühmteste Oper Sammlungen angeboten. Es hat funktioniert! Wir hatten viel Spaß damit. Diese kleine Aktion hat uns die Möglichkeit gegeben in unseren langweiligen Tagen “einen festen Termin ” zu haben, worüber wir in den täglichen Videochat gesprochen haben. Davon haben ich eine Playlist ” Classica per Family” – auf Deutsch ” Klassische Musik für meine Familie” – auf Spotify erstellt.

Wie Ihr schon sicher weißt, habe ich erst in der Corona-Zeit das Blog erstellt und mich damit beschäftigt. Deswegen habe ich mir gedacht für euch eine Klarinettenplaylist auf Spotify und YouTube für euch zu erstellen, in dem die Alben und die Videos, die mich inspirieren und inspiriert haben, enthalten sind.

Eine Sache muss ich aber euch zugeben: ich habe eine Vorliebe für Sabine Meyer. Sie ist mein größtes musikalisches Idol.

Wie in meinem Interview für Hendrik Vollmers Blog erzähle, gibt es eine besondere Geschichte dafür. “Im Jahr 1997, als ich 9 Jahre alt war, erschien ein CD von Sabine Meyer auf einer italienischen Zeitschrift. Anstatt des alten Kassettenrecorders hatten wir uns kurz davor eine CD-Anlage gekauft. Meine Eltern kauften mir die CD. Ich erinnere mich noch an den Blau Hintergrund und an das Sabine Meyers Bild mit ihrer Klarinette in der Hand. Es war meine allererste Cd und ich war begeistert. Als Kind, wüsste noch nicht wer sie genau war, aber ich wurde ab sofort von ihr fasziniert. Das Cd hat stundenlang gespielt und spielt noch. Daneben legen jetzt fast alle CDs von Ihr. Als ich zum ersten Mal Unterricht bei Sabine Meyer hatte, hatte ich das Gefühl, dass ich sie seit immer kannte. Sie hat indirekt mein klarinettistisches Leben immer begleitet”.

Das ist der Grund, warum ihr auf der Playlist viel Stück von ihren CDs findet. Ich bin mit diesen Aufnahmen „groß“ geworden. Dazu habe ich auch viele schöne Tracks von anderen Klarinettisten, die für mich ein Vorbild sind und von denen ich viel während meines Studiums am Mozarteum Salzburg gelernt haben: Alois Brandhofer und Wenzel Fuchs. Andere wunderschöne

Vorträge von Klarinettisten wie Pablo Barragan, Sebastian Manz, Calogero Palermo und Karl Leister sind in der Playlist auf Spotify und YouTube zu finden. Hier auf dem Logo darauf klicken und zuhören!

Share :

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

More Tips

INSAME – INSTRUMENTAL GAMING

Ein neuer Weg zum Klarinettenlernen.

Klarinette lernen – 20 Fragen an Flavia Feudi

Willst du Klarinette Lernen, aber hast du noch offene Fragen? Dann diese Artikel nicht verpassen!

München: ein neues Zuhause!

2022- Neues Jahr, neues Leben
error: Content is protected !!